05.04.2017 Schwimmen Schwimmen

Lea Zihsler vom SV Cannstatt holt sich zwei Titel bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Die Neckarsulmer Sport-Union richtete am Wochenende 01./02.04.2017 die Baden-Württembergische Meisterschaft im Schwimmen und im Schwimm-Mehrkampf aus.


Fünf Schwimmerinnen und drei Schwimmer des SV Cannstatt hatten die Qualifikation geschafft und bestätigten ihre Leistungsstärke.  

Am erfolgreichsten präsentierte sich Lea Zihsler (Jg. 1997), die in Freistil sowohl über 400m als auch über 200m den 1.Platz belegte und somit Baden-Württembergische Meisterin wurde. Über 200m Schmetterling verpasste Sie den Titel knapp und holte sich die Silbermedaille. Trotz persönlicher Bestzeit über 50m Freistil reichte es nur für einen undankbaren 4. Platz. Zweimal schaffte Lea Zihsler den Einzug ins Finale der besten acht Schwimmerinnen über 50m Freistil und 100m Schmetterling. Bei beiden Finalen belegte Sie den 5. Platz.  

Zum ersten Mal bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am Start und gleich erfolgreich waren Jan Niklas Schmidt (Jg. 06) und Emma Jauer (Jg. 06), die sich jeweils über eine Silbermedaille im Schwimm-Mehrkampf freuten. Emma Jauer in der Disziplin Brust und Jan Niklas Schmidt im Schwimm-Mehrkampf Rücken.  

Weiterhin für den SV Cannstatt am Start waren Maksim Helmann (Jg. 98), David Leon Straßheim (Jg. 02), Madlen Herbig (Jg. 03), Paula Kühn (Jg. 03) und Lotte Silber (Jg. 04). Mit vielen persönlichen Bestleistungen und zum Teil Plätzen unter den TOP 10 waren alle SVC Teilnehmer/innen und auch Trainer Nikolai Schmidt sehr zufrieden.  

Heike Silber